Duo Tseliapniou und Schomaker

Das Duo mit Flöte und Gitarre spielt im Logenhaus Berlin, Emser Str.12-13

Edison Denisov (Sonate für Flöte und Gitarre) - Mauro Giuliani (Grand Duo Concertant op.85 - Nikita Koshkin (Sonate für Flöte und Gitarre) - Toru Takemitsu ("Toward the Sea" (1981) for alto-flute and guitar) - Astor Piazzolla (Histoire Du Tango)

Seit 2004 konzertieren die Künstler im Duo. Sie erhielten eine Einladung zum Gitarrenfestival in Vilnius (Litauen) 2005 und spielten 2006 beim 1. Internationalen Gitarrenfestival in Münster.
Pressestimmen:

Ganz unrussisch klingt das Finale der Sonate für Flöte und Gitarre von Edison Denisov. Pavel Tseliapnious geblasene Tonwiederholungen über dem groovenden Fundament von Stephan Schomaker haben eher Ethno-Schwung. (Münstersche Zeitung)

Der Flötist und der glänzende Gitarrist musizierten sehr organisch miteinander. (Westfälische Nachrichten)

Den Gitarrenpart übernahm Stephan Schomaker, der zuvor mit seiner zuhörernahen Moderation einiges zur Vermittlung der schweren Brocken an das Publikum leistete. Hier reichte die Ausdruckspalette zwischen hingehauchtenFlageoletten der Gitarre bis zu furiosen Akkordausbrüchen. (Münsterländische Volkszeitung)

Eintritt frei ! Sie sind herzlich eingeladen.
Näheres zu den Künstlern im Programm (s. u.)

PDF Das Programm zum herunterladen