Ji-Yeoun You

Ji-Yeoun You   wurde 1978 in Yeosu, Süd-Korea, geboren und begann im Alter von fünf Jahren Klavier zu spielen. Nach der musikalischen Grundausbildung  an der Yewon Art School in Seoul bei Prof. Hyung-Kyn Kim und an der Musikhochschule Dortmund bei Prof. Richard Braun kam sie nach Berlin und studierte zunächst an der Universität der Künste bei Prof. Laszlo Simon. Ab 1997 war sie Studentin an der Hochschule für Musik „Hanns-Eisler“ bei Prof. Klaus Bäßler. Im Jahr 2002 legte sie dort ihr Diplom ab und schloß im vergangenen Jahr ihr Studium mit dem Konzertexamen mit Auszeichnung ab. Sie besuchte Meisterklassen bei Daniel Barenboim, Dietrich Fischer-Dieskau, Klaus Hellwig, Ralf Gothoni, Hans Leygraf und Menahem Pressler.

Ji-Yeoun You ist Preisträgerin internationaler Wettbewerbe, nämlich dem Internationalen Chopin Wettbewerb Göttingen (1995, 2. Preis), dem Konzerteum Wettbewerb in Athen (1997, 4. Preis), dem G. B. Viotti International Music Competition in Vercelli (2000, 3. Preis), dem Concorso Internazionale Rovere d’Oro in Imperia (2001, 3. Preis), dem Internationalen Johannes Brahms Wettbewerb in Pörtschach (2001, 2. Preis), dem Berliner Klavierwettbewerb (2004, 1. Preis) und der International Young Musicians Platform in Bromsgrove, England (2004, 1. Preis).
Sie war Finalistin beim Internationalen Busoni Klavierwettbewerb 2005.

Die Pianistin gab Soloabende und Konzerte in Deutschland, England, Korea und Italien.
PDF Das Programm zum herunterladen